Coaching

                                Der wahre Beruf des Mensch ist, 

                                                  zu sich selbst zu kommen.

                                                                         Hermann Hesse

 

 

 

 

Coaching ist die strukturierte Begleitung in beruflichen Themenfeldern

z.B. zur Einschätzung und Entwicklung persönlicher Kompetenzen und

Perspektiven, des eigenen Führungsstils, der Kommunikation und

Zusammenarbeit. Coaching dient der Anregungen zur Selbstreflexion 

oder der Überwindung von Konflikten mit Mitarbeitern, Kollegen oder

Vorgesetzten. Es wird dabei in verschiedenen Settings, wie Einzelcoaching,

Teamcoaching oder Führungs- und Projektcoaching gearbeitet.

Diese Form der Beratung wird häufig von Personen mit hohem Pflicht-

und Verantwortungsbewusstsein sowie von Menschen in Leitungs- und

Führungspositionen wahrgenommen.

Ziele dienen vor allem der Weiterentwicklung von individuellen

beruflichen Lern- und Leistungsprozessen.

Ich arbeite ergebnis- und lösungsorientiert und im Grundsatz geht es immer

um Persönlichkeitsentwicklung, der Steigerung und dem Erhalt der

Lebensqualität, der Gesundheit sowie des beruflichen Erfolgs.

 

 

Einzelcoaching & -supervision: mit diesem Angebot begleite ich Menschen, die Unterstützung bei der Bewältigung von Herausforderungen und Problemen wünschen, die sich belastet fühlen oder grundsätzlich etwas für Ihre persönliche Entwicklung tun möchten. Ausgangspunkt unserer gemeinsamen Arbeit sind immer Sie als Person und Ihr individuelles Anliegen, das Sie zu mir führt. Themen, die sich für einen Coachingprozess im Einzelsetting eignen, sind vielschichtig; aufgrund meines fachlichen Hintergrundes bin ich auf folgende Themenfelder spezialisiert:
 

  • Konflikte in zwischenmenschlichen Beziehungen, z.B. Probleme mit Vorgesetzen oder Arbeitskollegen

  • Mobbing

  • Umgang mit psychisch belasteten MitarbeiterInnen

  • Stress, Belastungserleben, Leistungsdruck oder Burnout-Gefahr

  • Berufliche Neuorientierung und Sinnfindung

  • Entwicklung persönlicher Resilienzstrategien und Widerstandsfähigkeit

  • „gesundes“ Führen von MitarbeiterInnen

  • Persönlichkeitsentwicklung

 

Teamcoaching & -supervision: sind sinnvoll bei Teamkonflikten, Veränderungsprozessen und Teamentwicklung; sie dienen der gemeinsamen Reflexion des beruflichen Handelns und der jeweiligen Handlungskompetenz, unterstützen bei der Erreichung von Zielen, eignen sich zur Verbesserung der Kommunikationsstrukturen und von Arbeitsabläufen und zum Ausbau der Konfliktkompetenz.

Je nach Anzahl der Beteiligten und Intensität des Themas benötigt diese zwischen 1,5 Stunden und einem halben Tag bzw. in einem kontinuierlichen Prozess, zwischen zwei bis fünf Sitzungen.

Gerade auch Menschen, die in psychosozialen Berufen arbeiten, dient es der Psychohygiene und Qualitätssicherung. In diesem Fall ist eine 1,5 stündige Sitzung alle 4 -6 Wochen sinnvoll.