Paarberatung

  • Konflikte, Kommunikationsprobleme, häufige Missverständnisse und gegenseitige Angriffe

  • Verlust der sexuellen Leidenschaft & Mangel an Begehren 

  • Seitensprünge/Affären, Eifersucht und Vertrauensverlust 

  • sexuelle Störungen und Probleme

sind die häufigsten Gründe, warum Paare eine Beratung in Anspruch nehmen.

In einem paartherapeutischen Prozess unterstütze ich Sie darin, die Ereignisse und Entwicklungen einer Beziehung im Gesamtkontext zu reflektieren, um ein gegenseitiges Verständnis, Klärungen und mögliche und notwendige Entwicklungsschritte zu fördern.

Sollte sich während des Beratungsprozesses herausstellen, dass Sie keine Zukunftsperspektive für Ihre Partnerschaft sehen, kann ich Ihnen im Rahmen einer Trennungsberatung oder Mediation behilflich sein, die gemeinsame Lebensphase als Paar abzuschlies-sen, den getrennten Neuanfang zu bewältigen und -wenn Sie weiterhin über Kinder verbunden bleiben- einen respektvollen und verantwortungs-bewussten Umgang als Eltern zu finden.

 "Die schwierigste Zeit in unserem Leben

ist die beste Gelegenheit,

innere Stärke zu entwickeln".

                                            Dalai Lama 

Während einer Sitzung werden die Themen, die Sie zu mir führen, analysiert, Zusammenhänge verständlich erklärt und passende Lösungsoptionen erarbeitet. Die Beratung aktiviert Prozesse, die Selbstwirksamkeit ermöglichen, vermittelt Wissen und dient der Auflösung einer ungesunden Dynamik.

 

Der lösungsorientierte, systemische und beziehungsdynamische Ansatz mit dem ich arbeite, legt den Fokus zum einen auf die Ressourcen und Möglichkeiten für die Entwicklung und zum anderen auf das Beziehungsgeflecht, in dem jeder Einzelne sich bewegt. Die Erfahrungen, die wir im Laufe unseres Lebens in zwischenmenschlichen Beziehungen machen, prägen uns. Manche verdichten sich zu Gefühls- und Verhaltensmustern sowie Überzeugungen, die uns hemmen und belasten und den Blick auf unsere eigentlichen Potenziale und Möglichkeiten verstellen.

Die lösungsorientierte und systemisch Beratung hilft, ungünstige Muster aufzuspüren und zu hinterfragen, um dann im zweiten Schritt, neue Sichtweisen und Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln und so die Beziehung zu sich und andere neu zu gestalten. Sie wird als Prozess der Entwicklung betrachtet, aus dem die Wahrnehmung neuer, im besten Fall gesunder und konfliktfreier Perspektiven, Kommunikations- und Handlungsmöglichkeiten erwächst.

 

 

Als psychologische Sachverständige im Familienrecht biete ich Ihnen Unterstützung, um

  • die Möglichkeiten und Grenzen des Handelns aller beteiligten Professionen (RichterIn, Jugendamt, GutachterIn, etc.) in einem familiengerichtlichen Verfahren besser zu verstehen

  • eine vernünftige Balance zwischen dem Erfordernis zur Kooperation und dem Bedürfnis nach selbstverantwortlichem Handeln zu stärken

  • einen Beitrag zur Transparenz und Qualitätsförderung des familiengerichtlichen Verfahrens zu leisten unterstützende Angebote und begleitende Maßnahmen für Eltern und betroffene Kinder bereitzustellen (lösungsorientierte Beratung & Mediation, Umgangsbegleitung, familientherapeutische Maßnahmen etc.)